7. Spieltag Meinersen Saison 2011 - Tipmeisterliga Neuigkeiten - Tippmeisterliga

nur noch :::


;

bis zum 1.spieltag Saison 2019/20

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

7. Spieltag Meinersen Saison 2011

Herausgegeben von ck in Spieltagsbericht Meinersen · 26/9/2011 22:07:36

Meinersen

1.Liga\t
Gespräch zwischen zwei Krankenschwestern in einer Klinik bei Meinersen.
Schwester 1 : Wer ist denn der unverschämt  gutaussehende Kerl, der in der Notaufnahme sitzt, ein
Lenkrad zwischen den Zähnen hat  und ständig „PIZZAro ich verfluche dich“ schreit?
Schwester 2: Tja was soll ich Dir sagen, der arme Typ wurde eben hergebracht.
Er war wohl auf dem Heimweg von seiner Arbeitsstelle und scheint ein sehr großer Favorit in
dieser Tippmeisterliga.de zu sein. Er brauchte nur noch 10 Sekunden um bei einem Unentschieden von Werder Bremen gegen die Hertha aus Berlin alleiniger Tabellenführer zu werden. Man sagt, es wäre ein tolles Comeback nach einer üblen Vorwoche geworden.
S1: Und was ist dann passiert?
S2: Er schrieb eben noch die SMS auf eine vorhergehende Provokation eines Mittippers aus dem Hause Backhaus, in der er nach der aktuellen Tabellenlage fragen wollte, wusste er doch, dass er als einziger in der Liga ein 1:1 auf das letzte entscheidende Spiel der Woche getippt hatte und dann passierte es.
S1: Was?
S2: PIZZAro!
In der allerletzten Sekunde des Spiels schoss er das 2:1 und Werder siegte!
Damit holten fast alle anderen Tipper der Liga auf ihn auf.
Er schrie und verbiss sich vor Wut ins Lenkrad! Tja, nun müssen wir ihm das Ding entfernen, denn
am nächsten Spieltag will er wieder bei  hundertprozentiger Tippkraft sein, und der Nachfolger von Erwin Krajewski und Niko von Seeler werden, den Tagessiegern des 7. Spieltages die starke 16 Punkte ertippen konnten!
S1: Weil sie auf den Werder Dusel gesetzt hatten?
S2: Ganz genau! Erwin geht damit 4 Plätze hoch und befindet sich damit das erste Mal in dieser Saison auf einem Champions Cup Quali Platz!
Niko schickt sich an, diese Plätze in den nächsten Wochen anzugreifen!
An der Spitze befindet sich Dank seiner größeren Anzahl an Tagessiegen unser Patient, aber punktgleich mit ihm stehen Dirk Voges, Heiko Stengel und Bernd Backhaus auch ganz oben!
Um den Einzug in den Champions Cup brauchen sich Acky Malkowsky und Mike Krajewski im Moment keine Gedanken machen, denn mit ihren 7 bzw. 6 Punkten purzeln sie ins Mittelfeld und sind damit die grauen Mäuse der Liga!
Nachdem Dieter Solkan am letzten Wochenende mit einer Nichtabgabe glänzte, konnt er diese Woche mit einem 15 Punkte Tipp den Nuller der Vorwoche auffangen und ungefährdet in die dritte Runde des TiMeLi-Pokal einziehen!
S1: Woher wissen Sie eigentlich die ganzen Sachen?
S2: Vorhin kam ein Mann aus Seershausen mit Unterkühlung zu uns, und er meinte, dass er nicht mehr ins Haus darf, seit dem er auf dem Weg zum besten Nachwuchstipper in der Meinerser Tippmeisterliga wäre.
S1: Wie jetzt? Davon habe ich doch letztens erst bei Facebook was gelesen?
S2: Anscheinend, aber in einer anderen Liga.
S1: Wie , in einer anderen Liga? Die haben zwei Ligen?
S2: Sogar DREI! Aber zu ihm komme ich später, bringe ihm erst einmal etwas Spiritus, damit er sich bei einem kleinen Feuer warm machen kann (Insider)!
Schwester 2 geht zum unterkühlten Herrn H. und kommt im Anschluss ganz aufgeregt wieder zum Stationsbüro!
S2: Da stehen 2 Typen im Bayern Trikot vor unserer Tür und wollen ein Mittel um ihren Rausch zu verlängern!
S1: Sie meinen um den Rausch zu bekämpfen!
S2: Nein, die sind anscheinend im Erfolgsrausch und wollen diesen Zustand so lange wie möglich halten!
S1: Sind denn hier heute alle durchgeknallt? Wie sind die Namen der zwei?
S2: Martin Geuke und Berthold Noah. Sie sagen, sie tippen in der zweiten Meinerser Liga und haben sich, genau wie die Spieltagsgewinner der ersten Liga, mit dem 2:1 von Bremen den Tagessieg mit 18 Punkten geholt!
S1: Unfassbar!
S2: 18 Punkte?
S1: Nein, dass hier noch mehr verrückte Tippmeister auflaufen!
S2: Nun, ich kann die Beiden verstehen!
Martin übernimmt die Tabellenführung und schickt Rene Frenzel erst einmal auf Platz 2!
Damit setzt Martin als ehemaliger TiMeLi-Pokalfinalist schon ein ordentliches  Zeichen!
Berthold kann sich Dank seines tollen Tipps von der Abstiegsregion absetzen und punktet das erste Mal in dieser Saison so richtig!
Auf den Aufstiegsplätzen ist auch wieder ein „alter“ Bekannter! Ludger Steltenkamp klettert mit starken 14 Punkten auf Platz 4!
S1: Ludger Steltenkamp? Woher kenne ich nur den Namen?
S2: Also ich kenne nur einen Felix Steltenkamp, der diese Woche 16 Jahr alt wird, und damit in der nächsten Saison mit Yannik Cramer die ersten beiden Tipper werden, die den harten Weg über die Kinderliga machen mussten!
S1: Ich würde ja gerne weiter zuhören, aber ich muss mich eben um die Unterkühlung des heimatlosen Drittligisten kümmern!
S2: Ok, kommen wir zu diesem Fall!
S1: Also, da haben wir einen Herrn Hanisch!
Er sagt, er wurde wegen unfassbar guten Tipps zum Schlafen im Rohbau genötigt!
S2: Von wem?
S1: Seiner Frau!
S2: Dann wird es schon richtig sein!
S1: Ja, aber er hat wirklich gut getippt! 17 Punkte müssen erstmal erspielt werden!
Damit holt er zum zweiten Mal in dieser Saison den Tagessieg und führt nun mit 10 Punkten vor Bernd Schulz die Liga an!
S2: Geben Sie ihm eine Decke und den Hinweis, am nächsten Spieltag seiner Gattin Sonja ein paar Punkte abzugeben. Sie hat es nach 5 Punkten an diesem Wochenende dringend nötig!
Herr Hanisch sagt, dass er zwar der Beste in dieser Liga wäre, aber ausser ihm noch einige hoffnungsvolle Tipper dabei sind!
S1: Wer denn?
S2: Er meint Kathrin Malkowsky  könnte bald eine ernste Gefahr für den zweitplatzierten Bernd werden!
Und ein gewisser Frank Gerlof hat sich bis dato anscheinend etwas zurückgehalten!
Anders ist der explosionsartige Aufstieg von 7 Plätzen auf Rang 4 nicht zu erklären!
Begleitet wird der Braunschweig-Anhänger vom Wolfsburgfan Henning Ahrens der nach der letzten Saison auch endlich aufsteigen möchte!
Als dritter im Bunde schickt sich Jens Neumann ebenfalls an aufzusteigen. Zwar tippt er nur 8 Punkte, klettert aber trotzdem 2 Plätze!
Das werden noch spannende Wochen!
S1: Gibt es denn auch Verlierer?
S2: Leider müssen Claudia Kutscher und Fabian Voges die Aufstiegsplätze verlassen!
Fabian sollte nun aufhören das 0:0 seiner Roten gegen Augsburg zu feiern und muss sich wieder auf das Wesentliche konzentrieren ;-)
Als Gewinner der letzten Wochen dürfen sich auf jeden Fall noch Mister Romantik Carsten Ahrens und Gaby Geider bezeichnen, könne n sie ihre guten Tipps der Vorwoche erneut bestätigen!

S1 zu S2: Also Frau Müller-Hohenstein, sie sollten sich bei ihrem Talent zur Fussball-Berichterstattung überlegen, ob sie nicht wieder zum Aktuellen Sportstudio zurückkehren sollten.




 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü